Unser Weinkeller

Das Presshaus und der Keller sind in den Hang unseres Kellerberges gebaut. Durch diese Bauweise bieten sich mehrere Vorteile für die Produktion von hochqualitativen Weinen:

- Unter der Erde herrschen konstante Temperaturen für die optimale Reifung und Lagerung der Weine. Außerdem kann dadurch energieeffizient gearbeitet werden.

- Durch den Höhenunterschied zwischen Presshaus und Keller ist eine sehr schonende Verarbeitung der Trauben möglich, da nicht gepumpt werden muss.

Das Handwerk

Die Weintrauben werden ausschließlich in Kisten über den Kellerberg ins Presshaus transportiert. Nach einer der Sorte und dem Reifegrad entsprechenden Standzeit werden die Trauben mittels Hubstapler in die Presse geleert. Der gepresste Traubensaft fließt per Schwerkraft in den unter dem Presshaus befindlichen Tankraum und wird dort kontrolliert und gekühlt vergoren.

Die Weine werden vorwiegend trocken ausgebaut, sodass der spezifische Charakter und das volle Niveau der Weine erlebt werden kann. Bei einigen Spezialitäten wird durch Kühlung die Gärung abgestoppt, sodass ein Restzucker erhalten bleibt.

 

Die Rotweine werden zunächst ebenfalls in Edelstahlbehältern vergoren. Nach der Pressung und dem biologischen Säureabbau werden die Rotweine in großen Holzfässern und kleineren Barriquefässern weiter ausgebaut.

Ein Großteil der Rotweine wird klassisch in großen Holzfässern zu fruchtigen, körperreichen und sortentypischen Weinen ausgebaut. In kleinen Barriquefässern lassen wir ausgesuchte Sorten zu sehr lagerfähigen und vollmundigen Rotweinen mit ausgeprägter Tanninstruktur reifen.

Je nach Reifung der Weine erfolgt die Füllung in Flaschen zum optimalen Zeitpunkt.

Zum Wohl wünscht Familie Mantler!

Kontakt:
Ansprechpartner: Anna-Carina Mantler
Tel. und Fax: +43 29 55 / 70 428
Mobil: +43 664 / 57 48 482
Postadresse: A-3702 Niederrußbach, Oberrußbacherstraße 63
E-Mail: office@lapisexvinea.at